Rinderhirten RH gUG haftungsbeschränkt
Arbeitsreiten am Rind
 

Rinderhirten Projektgruppe  (RHPG)

Stillstand bringt keinen weiter. Aus diesem Grund wurde die Rinderhirten Projektgruppe (RHPG) gebildet.
Die Rinderhirten Projektgruppe ist für die weitere Entwicklung und Ausrichtung der Rinderhirten RH gUG haftungsbeschränkt zuständig.

Die Aufgabenbereiche umfassen:

  • Kontakt zu Rinderhalten
  • Zusammenarbeit mit den Kooperationspartner
  • Kurse mit Fremd-Trainer zu organisieren
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • den Ausbildungskatalog anzupassen auf neue Gegebenheiten
  • Beurteilung zum Rinderhüter
  • Heckrinder-Zertifikat  ( -> Heckrinder-Zulassung)
  • dem Rinderhirten e.V. Empfehlungen geben zum Eingruppieren der Rinderherden für Teamtrainings

 

Die feste Projektgruppe besteht bis zu acht Personen und kann themengezogen erweitert werden.
Alle in dieser Rinderhirten Projektgruppe berufenen Rinderarbeiter/innen haben ihr Wissen durch zahlreiche Rinder-Kurse unterschiedlicher Ausbilder und/oder durch Einsätze erworben. Trotz der vielfältigen Ausbildungswege, Ausbildungsstandes und Erfahrungen haben die Einberufenen die Rinderhirten Akademie Lehrgänge absolviert. Die RHPG-Mitglieder besitzen in der Regel den Status "Rinderhüter". Durch die Kooperation mit der ARWA (Österreich) haben einige zusätzlich die ARWA Auszeichnung "Instruktoren" oder "Wrangler". Die Mitglieder der RHPG sind auch als RH-Übungsleiter oder RH-Ausbilder (ARWA Instruktoren) tätig.

 

RHü Marco Hubricht (Leiter der RHPG)
RHü Meike Heyer (stell Leiterin der RHPG
RHü Ditmar Caspers
RHü Michael Helweg
RR Thomas Lerner
RHü Markus Vensman
RHü Hans Karner



E-Mail
Anruf
Infos